Klaus Haidl

Laute

Geboren und aufgewachsen im idyllischen Waldviertel, wurde Klaus Haidl bereits in jungen Jahren von einem großen Interesse an Kunst aller Arten und Medien beherrscht.
Nach einem kurzen Ausflug in das Studienfach Human-Medizin, entschied er sich doch für eine akademische Musiker-Laufbahn.
Auf Jazz- und Populär-Musik (bei Mag.Wolfgang Wendlinger) folgte zeitgenössische Klassik (bei Dr.Gunter Schneider) und darauf wiederum die Alte Musik (bei Dr.Luciano Contini). Zeit seines Studiums sammelte er viel Erfahrung als Lautenist, Gitarrist, Arrangeur, Komponist und Lehrer.
Er konzertiert mit diversen Ensembles und Orchestern in den Bereichen Alte-, Neue-, Improvisierte- und Jazz-Musik. Die Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten ist genauso ein Teil seines künstlerischen Schaffens wie das Recherchieren und Übertragen historischer Handschriften und die Arbeit an inter-disziplinären Projekten (Literatur/Film/Performance/Theater/Musik).

Klaus Haidl ist Preisträger diverser internationaler Wettbewerbe und Auszeichnungen in den Bereichen Musik und Film.

Konzerte im Rahmen von Radio Ö1, Tage der Neuen Musik Donaueschingen, SWR, SR2, Impuls-Academy-Graz, Klangforum Wien, Jazzwerkstatt Wien, Wiener Festwochen, Wien Modern, Jeunesse, Progy&Bess Wien, Studio Dan, Orgelkonzerte St.Pölten, Dommusik St.Pölten, Herbstklangfestival Wien, Montmartre Wien, Barockfestival St. Pölten, Parque del Sol-Festival, Das kleine Symposium, Neue Musik St.Ruprecht….

Zusammenarbeit mit Bernhard Lang, Maja Osojnik, Arturo Fuentes, Manuela Kerer, Michael Niavarani, Michael Posch, Thomas Wimmer, Philipp Tröstl, Renald Deppe, Dimitrios Polisoidis, Bernd Fröhlich, Sergio Azzolini, Vinko Globokar, Burkhard Stangl, Isabelle Duthoit, Hannes Löschel, Mirjam Jessa, Wolfgang Schlag, Gotthold Schwarz, Daniel Riegler, Vincent Pongracz, Michael Öttl, Ingrid Eder, Judith Ferstl, Manu Mayr…